Überirdisch

Es wird ganz still im Stadion. Die Welt hält die Luft an: wer ist der schnellste Mensch?
Und dann läuft er wie immer: erst schlecht, dann besser und schließlich so, als ob es nie Gegner gegeben hätte. Überirdisch.

Es ist immer noch ein Fest zu Ehren der Götter. Menschliche Götter. Götter wie du und ich.
In jedem steckt so ein Potential. Danke für die Erinnerung daran, Usain, zum letzten Mal danke.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s